. .

SFG auch auf Facebook

Link zu unserer Seite auf Facebook

 Unser Unterstützer:

Logo

Link zur Internetseite der Depping Unternehmensgruppe

03.11.2011 Deutsche Kart-Slalom Meisterschaft in Rinteln

Bericht: Christian Uck

Automobilclub Schleswig von 1923 e.V. im ADAC / 3.11.2011 

Rinteln/Schleswig

Mitte Oktober reiste unser Team mit den qualifizierten AC-Fahrern Laura Uck, Tjorve Retzlaff, Justin Schmiel, Kiara Kleinwort und Janne Retzlaff zur Deutschen Kart-Slalom Meisterschaft der Deutschen Motorsport Jugend ins niedersächsische Rinteln. Am Freitagnachmittag besuchten wir erstmals den Veranstaltungsplatz direkt an der Weser mitten in der Innenstadt und fanden einen sehr schnell gesteckten Parcours vor.

Nach einer kurzen Nacht begann Tag eins um 7:15 Uhr mit der Parcoursbesichtigung der Klasse K1 mit Laura und Tjorve. Laura fuhr zwei fehlerfreie Läufe und landete auf Platz 14. Tjorve hatte weniger Glück und räumte drei Pylonen ab und fand sich nach Tag 1 auf Platz 26 wieder. In der K 2 folgte dann Justin, der zwei tolle Läufe hinlegte, was Platz 3 bedeutete. Es folgte Kiara in der K 3, die nach 2 fehlerfreien Läufen sich auf Platz 7 wieder fand. Janne folgte dann in der K 4 und hatte Pech mit den ungeliebten Pylonen, er belegte den 26. Platz.

Am zweiten Veranstaltungstag, bei wunderschönem Herbstwetter, stieg natürlich die Spannung, da beide Wertungstage zusammengezählt wurden. Wieder mussten die Jüngsten als erste ran. Diesmal hatte Laura Pech und "schoss" drei Pylonen ab. Der zweite Lauf war zwar fehlerfrei, aber zu langsam. In der Endabrechnung bedeutete es Rang 20. Tjorve war hingegen super schnell und fehlerfrei unterwegs und holte trotz der Pechs am Vortag noch Platz 16. Als nächster musste Justin ran. Bis zur letzten Aufgabe sah es nach einem Podestplatz aus. Leider standen auf den letzten Metern eine Pylone und ein Tor im Weg, dieses bedeutete bei einer Deutschen Meisterschaft sofort das Ende einer tollen Platzierung. In der Endabrechnung wurde er somit 16. Viel besser machte es dann Kiara. Mit zwei weiteren fehlerfreien Läufen erreichte sie mit Platz 6, eine Top Ten Platzierung. Janne startete genau wie sein Bruder eine Aufholjagd und zeigte mit zwei fehlerfreien Läufen sein Können. In der Endabrechnung reichte es zu Platz 20. Zu beachten gilt, dass in jeder Klasse 30 Teilnehmer am Start waren.

Mit der Deutschen Kart-Slalom-Meisterschaft in Rinteln endetet die äußerst erfolgreiche Saison 2011 der Kartpiloten des AC Schleswig. Das gesamte AC-Betreuer-Team mit Kerstin und Ralph Kleinwort, Christian Uck, Björn Detjens und Andreas Retzlaff freut sich auf 2012, wo wir hoffentlich an unsere Erfolge anknüpfen können. Neben den Klassen K 3, K 4 und K 5 stehen schon weitere junge Talente in den Startlöchern. Voraussichtlich werden wir mit sechs zusätzlichen Fahrern in den Klassen K 1 und K 2 (Altersklassen 8-11 Jahre) in die Saison 2012 starten.