. .

SFG auch auf Facebook

Link zu unserer Seite auf Facebook

 Unser Unterstützer:

Logo

Link zur Internetseite der Depping Unternehmensgruppe

11.03.2013 Es kribbelt schon wieder

Motorsportjugendgruppe der SFG fiebert Saisonstart entgegen

Schaumburger Zeitung / 11.3.2013

Rinteln

Der Winter neigt sich langsam dem Ende zu und den Nachwuchsfahrerinnen und -fahrern der Sportfahrer-Gemeinschaft Rinteln e.V. im ADAC (SFG) kribbelt es schon wieder in den Fingern. Ab März wird im Industriegebiet Süd von Rinteln wieder trainiert, damit beim Saisonstart am 7. April in Delligsen um Punkte im Mittelweserpokal und in der ADAC-Meisterschaft gefahren werden kann.

Die Kinder und Jugendlichen der SFG fahren Kartslalom – eine Variante des Kartsports. Dabei wird ein Pylonen-Parcours gegen die Zeit durchfahren, unter Einhaltung der Regeln und natürlich möglichst fehlerfrei. Die aufgebaute Strecke durchfährt jeweils nur ein Fahrer.

Die Kinder werden durch ausgebildete Trainer und Übungsleiter angeleitet und betreut. Das Tempo spielt dabei zunächst keine Rolle, denn im Vordergrund steht die sichere Beherrschung des Sportgeräts. Der Kartslalom fördert die parallele Koordination von Kopf, Händen und Füßen. Dieser Sport gibt auch Gelegenheit, schon im Schulalter Verkehrssicherheit zu erlangen, die Übersicht in einer Situation zu behalten und sie auch reaktionsschnell zu meistern.

Neben dem Erlernen der Fahrtechnik wird ebenso das allgemeine soziale Verhalten gefördert. Wettbewerbe werden durchgeführt, um spielerisch das Interesse und die Begeisterung an den Übungen zu wecken und zu erhalten. Weiterhin können sich die Kids dabei auch mit Kindern anderer Ortsclubs im sportlichen und fairen Wettkampf messen und vergleichen.

Das Training der SFG-Motorsport-Jugendgruppe findet jeden Samstag von 14 bis 17 Uhr auf dem Gelände der Firma Schäfer Maschinenbau, Braasstraße 12, statt.

Die SFG bietet interessierten Kindern auch gerne ein Schnuppertraining an. Bei Interesse sollte der Termin vorher telefonisch mit dem Jugendleiter abgestimmt werden, damit zur Sicherheit der Kinder eine Funkfernabschaltung zur Verfügung steht. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten gibt es im Internet unter www.sfg-rinteln.de.