. .

SFG auch auf Facebook

Link zu unserer Seite auf Facebook

 Unser Unterstützer:

Logo

Link zur Internetseite der Depping Unternehmensgruppe

11.06.2011 SFG wieder mit "Autoslalom für Jedermann"

Sportfahrer weichen auf Platz nach Petershagen aus / Dieses Mal mit "Blaulicht-Sonderklasse"

Schaumburger Zeitung / 11.6.2011

Rinteln/Jössen

(rd) Da es schwierig ist, Slalom-Plätze zu finden, hat die Sportfahrer-Gemeinschaft Rinteln im ADAC (SFG) einen „Autoslalom für Jedermann“ in Jössen bei Petershagen ausgerichtet. Dort wurde Dank Unterstützung der Firma Wienerberger ein geeigneter Platz gefunden.

Dass es für die zwei der ausgeschriebenen Klassen keine Nennungen gab, sah Sportleiter Ingo Westenberger gelassen. „In Motorsportkreisen muss sich erst herumsprechen, dass die SFG wieder Slalom macht!“

Bei den Slalomfahrern hatten sich fast 30 Starter eingefunden. „Eine tolle Strecke“, war vielfach zu hören. Die örtliche Feuerwehr sorgte für die Verpflegung. Zufriedene Teilnehmer sah der Sportleiter dann als beste Werbung fürs nächste Mal an.

Für das engagierte Jössener Feuerwehr-Team richtete Westenberger eine spontan ausgeschriebene „Blaulicht-Sonderklasse“ aus, was mit viel Hallo begrüßt wurde. Als Kurzfilm sind Ausschnitte des Slaloms auf YouTube unter „SFGRinteln2009“ zu finden.

Bei der Siegerehrung fand auch Ortsvorsteher und Alt-Landrat des Kreises Minden-Lübbecke, Wilhelm Krömer, lobende Worte für das ehrenamtliche Engagement und die Veranstaltung.

Gesamtsieger des zwölften SFG-Automobil-Clubslalom wurde Volker Amberger (Opel Astra), der in der Klasse 2C gestartet war mit einem Gesamtergebnis von 107,02 Sekunden. Weitere Ergebnisse: Klasse 1A: 1. Daniel Böker (VW Polo), 2. Dennis Dlugosch (Austin Rover Mini), 3. Tobias Kiel (Opel Astra). Klasse 1B: 1. Karl-Ulrich Neubauer (BMW 318is) vor Oliver Danger (VW). Klasse 2C: 1. Volker Amberger (Opel Astra), 2. Siegfried Schilling (Peugeot 207 RC), 3. Ingo Westenberger (Toyota MR2). Die drei ersten Plätze der Klasse 3A belegten Ulrich Wurps (VW Golf 1), Ludovic Basset (Dacia Logan) und Holm Fritsch (Dacia Logan). Klasse 3B: 1. Daniel Hake (Ford Puma) 2. Michael Müller (VW Scirocco). Blaulicht-Sonderklasse: 1. Mathias Bulmahn, 2. Daniel Schrage, 3. Jan-Pascal Kleiber.