. .

SFG auch auf Facebook

Link zu unserer Seite auf Facebook

 Unser Unterstützer:

Logo

Link zur Internetseite der Depping Unternehmensgruppe

14.08.2012 Bei zu viel Gas kommt per Funk das Aus

Spaß und Spannung bei Ferienspaßaktion der Sportfahrer / Alle Gruppensieger kommen aus Rinteln

Schaumburger Zeitung / 14.8.2012

Rinteln

(dil) Die Sportfahrer-Gemeinschaft Rinteln im ADAC hat am Samstag wieder zur Ferienspaßaktion der Stadt Rinteln beigetragen. Auf dem Gelände der ehemaligen ASR-Lkw-Waschanlage an der Heisterbreite ging es beim Kart-Rennen um Sieg und Platz, um Spaß und Erfahrungen am Lenkrad.

39 Kinder und Jugendliche durchfuhren unter „Slalom-Echtbedingungen“ einen aufgebauten Pylonenparcours mit Zeitmessung durch Lichtschranke, aber auch mit originalgetreuer Fehlerbewertung. Streckenbegehung, Sitzanpassung, Helmauswahl und ein genaues Vertrautmachen mit dem Umgang von Gas- und Bremspedal gehörten für das Team um Trainer Erhard Steker dazu. Dabei wurde explizit auf jeden Teilnehmer eingegangen. Und auch die Sicherheit kam nicht zu kurz, denn vor ungewollten Ausflügen bei fehlerhafter Gaspedal-Nutzung schützte eine Funkfernabschaltung. Ausreißern konnte somit von jetzt auf gleich auch aus der Ferne der Motor einfach ausgestellt werden.

Die SFG richtet gern diese Ferienspaßaktion aus, denn der Verein bekommt so bisweilen auch ernsthaft interessierten Nachwuchs für die Motorsportjugendgruppe.

Dann ging es auf die Piste. Für die Besten gab es wieder Urkunden und Pokale, aber auch auf die Teilnehmer auf den hinteren Rängen standen noch Trostpreise bereit. Hier die Sieger (falls nicht anders erwähnt alle aus Rinteln).

Gruppe I Jahrgänge 2002 bis 2004: 1. Kabuth, Niklas; 2. Pollmeyer, Jan Hendrik; 3. Winter, Alexa.

Gruppe II Jahrgänge 1999 bis 2001: 1. Höfig, Daniel; 2. Bach, Jonas Leopold; 3. Winter, Alexa.

Gruppe III Jahrgänge 1996 bis 1998: 1. Kastner, Marvin, Buchholz; 2. Höfig, Tobias; 3. Kramer, Kevin, Porta Westfalica.