. .

SFG auch auf Facebook

Link zu unserer Seite auf Facebook

 Unser Unterstützer:

Logo

Link zur Internetseite der Depping Unternehmensgruppe

21.04.2011 Deutsche Meisterschaft in Rinteln

Sportfahrer-Gemeinschaft bekommt Zuschlag / Teilnehmer aus ganz Deutschland

Schaumburger Zeitung / 21.4.2011

Rinteln

(rd) Sachlich, konstruktiv und in einer guten Stunde hat die Sportfahrer-Gemeinschaft Rinteln im ADAC (SFG) ihre Jahreshauptversammlung durchgeführt, zu der knapp die Hälfte der Mitglieder ins Waldgasthaus Homberg gekommen waren.

Vorsitzender Peter Buschmeier berichtete von einem zukunftsweisenden Jahr, in dem eine Satzungsänderung und eine neue Geschäftsordnung zur Zufriedenheit aller verabschiedet wurden. Auch die 35-Jahr-Feier des Vereins war ein Highlight, zudem gab es unter anderem schöne Skat- und Knobelabende, die Wanderung zum Osterfeuer und den Heimatwettbewerb.

Buschmeier sprach auch davon, dass große Ereignisse schon jetzt ihre Schatten voraus werfen und spielte damit auf die Deutsche Kart-Slalom Meisterschaft im Oktober an, für die die SFG den Zuschlag erhalten hat. „Da ist der Einsatz aller gefordert“, so der Vorsitzende, denn eine Veranstaltung in dieser Größenordnung gebe es zum ersten Mal in der Geschichte der SFG. Das Event werde auch der Weserstadt große Aufmerksamkeit bescheren, da die Teilnehmer aus ganz Deutschland anreisen und zudem der niedersächsische Innenminister Uwe Schünemann die Schirmherrschaft übernommen hat.

Die ersten drei Plätze in der Touristikmeisterschaft belegten Erhard Steker, Peter Buschmeier und Jörg Meier. Walter Hohm wurde für besondere Verdienste mit der Ewald-Kroth-Medaille in Gold geehrt, Außerdem erhielten Klaus Gebauer und Dieter Meier Auszeichnungen für 25-jährige Vereinszugehörigkeit und Rolf Hartmann und Dieter Nolting für 35 Jahre Mitgliedschaft.

Sportleiter Ingo Westenberger berichtete vom Gipfelstürmer Ingo Lorig, der mit seinem Golf bei einigen Bergrennen am Start war und teilte mit, dass die SFG für das Jahr 2011 wieder einen Auto-Slalomplatz gefunden habe.

Im Topkart belegte Martin Neubauer Platz 2, Erhard Steker fuhr auf Platz 20 in der Klasse Z2b. In der Niedersachsenmeisterschaft wie auch im Mittelweserpokal sicherten sich Carolin Steker, Martin Neubauer und Philipp Röring den 2. Mannschaftsplatz. Bei den Jugendlichen war Erhard Steker mit vielen kleinen Podestsprüngen zufrieden. Einige erste Plätze kamen nicht in der Jahresbilanz zur Geltung, da nicht alle die Saison zu Ende fuhren.

Der Kart-Jugend-Slalom bescherte 120 Starter, durchgeführt wurde auch eine Ferienspaßaktion in Rinteln und bei den von Christina Neubauer durchgeführten Fahrradturnieren an verschiedenen Schulen starteten rund 400 Schüler. Die einwöchige jährliche Sommerfreizeit in Reinstedt rundete das Programm der Jugend ab.

Schatzmeister Fabian Krückeberg stellte zu aller Zufriedenheit fest, dass das finanzielle Polster der SFG trotz 35-Jahr-Feier und einiger anderer Ausgaben nicht gelitten hat. Die anstehende Wahl ging geräuschlos über die Bühne. Ingo Westenberger als stellvertretender Vorsitzender, Ute Schobeß als Schriftführerin und Pressesprecherin und Peter Buschmeier als Touristikleiter wurden in ihren Ämtern bestätigt.