. .

SFG auch auf Facebook

Link zu unserer Seite auf Facebook

 Unser Unterstützer:

Logo

Link zur Internetseite der Depping Unternehmensgruppe

22.04.2010 Drei Läufe bis zum Sieg

19. SFG-Kart-Slalom Sonntag am Weseranger

Schaumburger Zeitung / 22.4.2010

Rinteln

(rd) Die Sportfahrer-Gemeinschaft Rinteln im ADAC (SFG) lädt zu ihrem 19. SFG Kart-Slalom am Sonntag, 25. April, am Weseranger ein. Dazu werden wieder viele Teilnehmer aus dem ganzen norddeutschen Raum erwartet.

Gewertet wird für den Mittelweserpokal 2010 und als Lauf zur Niedersächsischen Kart-Slalom-Meisterschaft (NFM). Es wird wie immer klassenweise gestartet, und die Siegerehrungen der Klassen 1-5 sind jeweils rund 15 Minuten nach dem letzten Wertungslauf der Klasse.

Ausrichter ist die Sportfahrer-Gemeinschaft Rinteln e.V. im ADAC (SFG). Slalomleiter ist Erhard Steker, Jugendleiter in der SFG. Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder und Jugendliche zwischen acht und 18 Jahren sowie in Klasse 6 auch Teilnehmer über 18 Jahren.

Der Start erfolgt klassenweise in der Reihenfolge der Startnummern. Gefahren werden ein Trainings- und zwei Wertungsläufe. Es können auch Mannschaften genannt werden, die dann auch in Wertung kommen. Mannschaften bestehen maximal aus fünf Teilnehmern der Klassen 1 bis 5, von denen die drei besten gewertet werden.

Klasseneinteilung: Klasse 1: Geburtsjahrgänge 2002/2001 um 8.15 Uhr. Klasse 2: Geburtsjahrgänge 2000/1999 um 15.45 Uhr. Klasse 3: Geburtsjahrgänge 1998/1997 um 13.45 Uhr. Klasse 4: Geburtsjahrgänge 1996/1995 um 11.45 Uhr. Klasse 5: Geburtsjahrgänge 1994/1993/1992 um 10.15 Uhr.