. .

SFG auch auf Facebook

Link zu unserer Seite auf Facebook

 Unser Unterstützer:

Logo

Link zur Internetseite der Depping Unternehmensgruppe

Ansprechpartner Touristik:

Peter Buschmeier – Touristikleiter
Tel: 05722-981038
E-Mail: touristikleitersfg-rintelnde
 

Heimatwettbewerb in unserem Verein!
Für die, die es etwas beschaulicher mögen, gibt es den Touristik- und Heimatwettbewerb den der ADAC ausschreibt. Jedes Jahr unter ein neues Motto gestellt, wird durch die Heimat gereist, um dabei Rätsel vor Ort zu lösen. Unsere daran teilnehmenden Mitglieder werden von unserem Verein dabei unterstützt.

Warum Heimatwettbewerb?

Die Heimat besser erkunden und kennen lernen, dürfte neben Reisefreuden mit der ganzen Familie oder Freunden, vorrangiger Grund der Teilnehmer sein. Das erlangte Wissen nach absolvierter Saison im fairen Wettkampf mit anderen Vereinen oder Einzelkandidaten unter Beweis zu stellen, ganz sicher ein weiterer.
Die große Teilnehmerzahl in jedem Jahr, dokumentiert einen hohen Beliebtheitsgrad an diesem Wettbewerb, der darüber hinaus auch ganz sicher einen wichtigen Beitrag zur Tourismusentwicklung in unserer Region leistet.

Was ist Heimatwettbewerb?

Der Touristik- und Heimatwettbewerb ist eine moderne Rätsel-Reise, die über verschiedene Stationen zu kulturellen, geschichtlichen Zeugnissen in unserer Heimat führt. Artverwandt mit dem "Geocaching", der modernen Form einer Schatzsuche oder Schnitzeljagd, wird etwas versteckt, das man nur durch Aufgabenerledigung oder durch Hinweise aufspüren kann, um die verlangten Antworten zu erhalten.

Jährlich erstellt der ADAC ein neues Themen-Heft mit darin enthaltenen Aufgaben, die meist nur vor Ort gelöst werden können. Aufgabenstellung ist, die Suchobjekte ausfindig zu machen, die Antworten zu den gestellten Fragen in einem Kontrollheft zu vermerken und dies durch einzuholende Stempel zu belegen.

In einer Schlussveranstaltung, meist Anfang des nächsten Jahres, treten die Teilnehmer in einer Endausscheidung gegeneinander an, teilweise als Einzelpersonen oder als Mannschaften.

Wer dazu weitere Informationen möchte, wendet sich bitte an unseren Touristikleiter Peter Buschmeier.